Angebote zu "Hobbit-Buch" (30 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Hobbit
1,34 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Nachdem im Herbst 2002 bereits »Die Gefährten«, der erste Teil von J. R. R. Tolkiens epochaler Fantasy-trilogie Der Herr der Ringe, die Besitzer von PCs und Next-Generation-Spielkonsolen begeistern konnte, findet jetzt auch der Ursprung des Mittelerde-Mythos seinen Weg auf den heimischen Bildschirm: »Der kleine Hobbit«! Entwickelt von der in Austin, Texas, ansässigen Spieleschmiede Inevitable Entertainment, kehrt »Der kleine Hobbit« an die Basis von Tolkiens weltberühmter Geschichte zurück und berichtet von den Abenteuern des Hobbits Bilbo Beutlin, der nicht ganz freiwillig in ein atemberaubendes Abenteuer verwickelt wird. Schlagartig ist es vorbei mit dem beschaulichen Leben, und statt dampfender Suppen-töpfe und voller Trinkbecher sieht sich Bilbo auf einmal mit jeder Menge Gefahren, Monstern, einem feuerspeienden Drachen und dem mysteriösen Höhlenwesen Gollum konfrontiert. Dieses besitzt einen rätselhaften goldenen Ring, der seinen Träger unsichtbar macht und später im Herrn der Ringe noch eine ganz besondere Rolle spielen wird. Denn dieses unscheinbare Schmuck-stück ist alles, was der Dunkle Herrscher Sauron braucht, um Mittelerde ein- für allemal unter seine Knute zu zwingen und die Welt in ewige Finsternis zu stürzen! Davon jedoch ahnt Bilbo Beutlin nichts, denn der friedfertige Hobbit mit den großen, behaarten Füßen und dem Hang zum guten Leben ist alles andere als ein Draufgänger. Bis zu dem Tag, als der geheimnisvolle Zauberer Gandalf unangemeldet zum Tee vorbeikommt und Bilbo dazu überredet, ihm dabei zu helfen, dem Drachen Smaug einen Schatz abzujagen, der eigentlich dem Zwergenvolk gehört. Zusammen mit Gandalf und 13 Zwergen bricht der kleine Hobbit auf, um den Schatz wiederzubeschaffen. Beim Erforschen der wundersamen Welt von Mittelerde ist Bilbos Geschick ebenso gefragt wie sein Verstand, sein Mut und seine Kampfkraft, wenn es gilt, gähnende Abgründe zu überqueren, gewaltige Berge zu erklimmen, verzwickte Rätsel zu lösen und Horden heimtückischer Gegner abzuwehren. Auf seiner Reise, die ihn von den friedlichen Weiden des Auenlands bis in die Forsts von Düsterwald und über das steile Nebelgebirge zum Einsamen Berg führt, begegnet Bilbo vielen seltsamen Gestalten, von denen ihm nicht alle friedlich gesonnen sind. Z.B. kampfbereite Zwerge, riesige Trolle, blutdurstige Goblins, fiese Orks, hungrige Riesenspinnen und nicht zuletzt der feuerspeiende Drache Smaug, der nicht so ohne weiteres bereit ist, seinen Schatz wiederherzugeben. Erzählt wird die spannende Geschichte dabei mit Hilfe mehrerer verschiedener Techniken; so kommen neben Rendervideos z. B. auch mit der Spielengine dargestellte Szenen und geskriptete Sequenzen zum Einsatz, alles mit dem Ziel, den Spieler so eng wie möglich in das Spielgeschehen einzubinden. Darüber hinaus hat man die Möglichkeit, sich mit den anderen Charakteren zu unterhalten, um an Informationen oder Hinweise auf die Lösung von Rätseln zu gelangen. Und das ist noch längst nicht alles! »Der kleine Hobbit« ist ein 3rd-Person-Actionadventure, in dem der Spieler die Rolle Bilbo Beutlins übernimmt. Das Spiel verbindet die besten Elemente so unterschiedlicher Genres wie Action, Rollenspiel und Adventure mit einer ansprechenden, detaillierten Grafik und einem durchdachten Kampfsystem. Dieses gestattet dem Spieler nicht nur realistisch animierte Kampfschritte auszuführen, sondern Bilbos verschiedenen Fähigkeiten im Laufe des Spiels immer weiter auszubauen, zu verändern und zu verbessern. Das ist auch dringend erforderlich, denn in den riesigen 3D-Levels, die Bilbo an so klassische Schauplätze wie Bruchtal, Seestadt und zum Einsamen Berg führen, lauern nicht weniger als dreißig verschiedene Gegnertypen, die es mit Stock und Schwert zu bekämpfen gilt. Im Gegensatz zum Buch nimmt die Action im Spiel eine wichtige Rolle ein. Neben zahlreichen Attacken beherrscht Bilbo ebenfalls mehrere Abblockmanöver, um gegnerische Angriffe abzuwehren oder Feinden auszuweichen. Dabei war es den Entwicklern laut eigener Aussage am wichtigsten, dass das Spiel qualitativ und inhaltlich dem strengen Urteil der Tolkien-Fans standhält, die diese Geschichte kennen und lieben. »Die epischen Welten, die in Tolkiens Werk beschrieben werden, mittels eines Videospiels zum Leben zu erwecken, ist eine unglaubliche Erfahrung«, so Russel Byrd, der Geschäftsführer von Inevitable Entertainment, und Mike Ryder, der Präsident von Sierra Entertainment, fügt hinzu: »

Anbieter: reBuy
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Mittelerde
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Trolle und Zwerge allenthalben, ein verfluchter Ring und ein zerbrochenes Schwert, gute Zauberer und gefährliche Drachen: Tolkiens Werke, vor allem der Hobbit und der Herr der Ringe und die Vorgeschichte dazu im Silmarillion, sind voller Elemente und Motive, die aus der nordgermanischen Mythologie stammen. Dieser Band geht den wichtigsten Namen, Stoffen und Motiven nach, die Tolkien der altskandinavischen Sagenwelt und Mythologie, den Eddas und Sagas des isländischen Mittelalters entnommen und in seiner neugeschaffenen Welt von Mittelerde verwendet hat. Simek wendet sich auch an jüngere Leser, an die Filmfans, die gerne mehr über die Bedeutung der einzelnen Figuren erfahren möchten und all diejenigen, die einen Führer durch die mythologische Welt Tolkiens suchen. Genaue Quellennachweise und ein ausführliches Register machen das Buch zum nützlichen Nachschlagewerk.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Mittelerde
13,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Trolle und Zwerge allenthalben, ein verfluchter Ring und ein zerbrochenes Schwert, gute Zauberer und gefährliche Drachen: Tolkiens Werke, vor allem der Hobbit und der Herr der Ringe und die Vorgeschichte dazu im Silmarillion, sind voller Elemente und Motive, die aus der nordgermanischen Mythologie stammen. Dieser Band geht den wichtigsten Namen, Stoffen und Motiven nach, die Tolkien der altskandinavischen Sagenwelt und Mythologie, den Eddas und Sagas des isländischen Mittelalters entnommen und in seiner neugeschaffenen Welt von Mittelerde verwendet hat. Simek wendet sich auch an jüngere Leser, an die Filmfans, die gerne mehr über die Bedeutung der einzelnen Figuren erfahren möchten und all diejenigen, die einen Führer durch die mythologische Welt Tolkiens suchen. Genaue Quellennachweise und ein ausführliches Register machen das Buch zum nützlichen Nachschlagewerk.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Die wirkliche Mittelerde
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Mittelerde ist keine imaginäre Welt" J.R.R. TolkienJ.R.R. Tolkien entführt in den Romanen "Der Herr der Ringe" und "Der Hobbit" die Leser nach Mittelerde eine mit Hobbits, Elben, Zwergen und Orks bevölkerte Fantasiewelt. Damit schuf er eine eigene Mythologie, die das Fantasy-Genre bis heute prägt und auch im Kino für Blockbuster gut ist. Tolkien hat nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass in seinem Werk Motive der altgermanischen oder altnordischen Mythologie nachklingen. Denn Mittelerde gab es als mythologischen Ort schon vor anderthalbtausend Jahren im Norden Europas bei den Germanen und Kelten. Ausgehend von Tolkiens Mittelerde sucht der Germanist Arnulf Krause nun nach dessen Vorbildern im frühen Mittelalter und findet bei den Angelsachsen, Kelten, Wikingern und den Germanenvölkern eine Welt, in der Schamanen, Elben, Zwerge und Drachen zu Hause waren.Ein Buch für Tolkien-Fans und solche, die es werden wollen.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Die wirkliche Mittelerde
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

"Mittelerde ist keine imaginäre Welt" J.R.R. TolkienJ.R.R. Tolkien entführt in den Romanen "Der Herr der Ringe" und "Der Hobbit" die Leser nach Mittelerde eine mit Hobbits, Elben, Zwergen und Orks bevölkerte Fantasiewelt. Damit schuf er eine eigene Mythologie, die das Fantasy-Genre bis heute prägt und auch im Kino für Blockbuster gut ist. Tolkien hat nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass in seinem Werk Motive der altgermanischen oder altnordischen Mythologie nachklingen. Denn Mittelerde gab es als mythologischen Ort schon vor anderthalbtausend Jahren im Norden Europas bei den Germanen und Kelten. Ausgehend von Tolkiens Mittelerde sucht der Germanist Arnulf Krause nun nach dessen Vorbildern im frühen Mittelalter und findet bei den Angelsachsen, Kelten, Wikingern und den Germanenvölkern eine Welt, in der Schamanen, Elben, Zwerge und Drachen zu Hause waren.Ein Buch für Tolkien-Fans und solche, die es werden wollen.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Die wirkliche Mittelerde
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Mittelerde ist keine imaginäre Welt" J.R.R. TolkienJ.R.R. Tolkien entführt in den Romanen "Der Herr der Ringe" und "Der Hobbit" die Leser nach Mittelerde eine mit Hobbits, Elben, Zwergen und Orks bevölkerte Fantasiewelt. Damit schuf er eine eigene Mythologie, die das Fantasy-Genre bis heute prägt und auch im Kino für Blockbuster gut ist. Tolkien hat nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass in seinem Werk Motive der altgermanischen oder altnordischen Mythologie nachklingen. Denn Mittelerde gab es als mythologischen Ort schon vor anderthalbtausend Jahren im Norden Europas bei den Germanen und Kelten. Ausgehend von Tolkiens Mittelerde sucht der Germanist Arnulf Krause nun nach dessen Vorbildern im frühen Mittelalter und findet bei den Angelsachsen, Kelten, Wikingern und den Germanenvölkern eine Welt, in der Schamanen, Elben, Zwerge und Drachen zu Hause waren.Ein Buch für Tolkien-Fans und solche, die es werden wollen.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Die wirkliche Mittelerde
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

'Mittelerde ist keine imaginäre Welt' J.R.R. Tolkien J.R.R. Tolkien entführt in den Romanen 'Der Herr der Ringe' und 'Der Hobbit' die Leser nach Mittelerde – eine mit Hobbits, Elben, Zwergen und Orks bevölkerte Fantasiewelt. Damit schuf er eine eigene Mythologie, die das Fantasy-Genre bis heute prägt und auch im Kino für Blockbuster gut ist. Tolkien hat nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass in seinem Werk Motive der altgermanischen oder altnordischen Mythologie nachklingen. Denn Mittelerde gab es als mythologischen Ort schon vor anderthalbtausend Jahren im Norden Europas bei den Germanen und Kelten. Ausgehend von Tolkiens Mittelerde sucht der Germanist Arnulf Krause nun nach dessen Vorbildern im frühen Mittelalter und findet bei den Angelsachsen, Kelten, Wikingern und den Germanenvölkern eine Welt, in der Schamanen, Elben, Zwerge und Drachen zu Hause waren. Ein Buch für Tolkien-Fans und solche, die es werden wollen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Mittelerde
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Trolle und Zwerge allenthalben, ein verfluchter Ring und ein zerbrochenes Schwert, gute Zauberer und gefährliche Drachen: Tolkiens Werke, vor allem der Hobbit und der Herr der Ringe und die Vorgeschichte dazu im Silmarillion, sind voller Elemente und Motive, die aus der nordgermanischen Mythologie stammen. Dieser Band geht den wichtigsten Namen, Stoffen und Motiven nach, die Tolkien der altskandinavischen Sagenwelt und Mythologie, den Eddas und Sagas des isländischen Mittelalters entnommen und in seiner neugeschaffenen Welt von Mittelerde verwendet hat. Simek wendet sich auch an jüngere Leser, an die Filmfans, die gerne mehr über die Bedeutung der einzelnen Figuren erfahren möchten und all diejenigen, die einen Führer durch die mythologische Welt Tolkiens suchen. Genaue Quellennachweise und ein ausführliches Register machen das Buch zum nützlichen Nachschlagewerk.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Die wirkliche Mittelerde
18,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

J.R.R. Tolkien entführt in den Romanen »Der Herr der Ringe« und »Der Hobbit« die Leser nach Mittelerde - eine mit Hobbits, Elben, Zwergen und Orks bevölkerte Fantasiewelt. Damit schuf er eine eigene Mythologie, die das Fantasy-Genre bis heute prägt und auch im Kino für Blockbuster gut ist. Tolkien hat nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass in seinem Werk Motive der altgermanischen oder altnordischen Mythologie nachklingen. Denn Mittelerde gab es als mythologischen Ort schon vor anderthalbtausend Jahren im Norden Europas bei den Germanen und Kelten. Ausgehend von Tolkiens Mittelerde sucht der Germanist Arnulf Krause nun nach dessen Vorbildern im frühen Mittelalter und findet bei den Angelsachen, Kelten, Wikingern und den Germanenvölkern eine Welt, in der Schamanen, Elben, Zwerge und Drachen zu Hause waren. Ein Buch für Tolkien-Fans und solche, die es werden wollen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe